Der Kongress „Digitale Städte – Digitale Regionen“ ist die Leitveranstaltung des Landes Hessen für die Digitalisierung in Kommunen und Regionen. 

Akteuren aus Politik und Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft bietet er ein Forum, um sich in den Themen "Smart City" und "Smart Region" passgenau zu informieren und zu vernetzen.

Ihr Treffpunkt für die Smart City-Community!

„Wie lässt sich die Kommune smart entwickeln?“ lautet die Herausforderung, vor der alle Kommunen und lokalen Gesellschaften stehen. Wir führen Lösungsgestalter und -anbieter zusammen - ob Sie aus einer Kommune kommen, aus der Wissenschaft, aus Unternehmen oder Start-ups, aus Initiativen, Vereinen oder Verbänden.

Fokus 2021

Schwerpunkt: Kommunen smart entwickeln

Am 8. September 2021 findet der Kongress von 09.00 bis 17.00 Uhr als Online-Veranstaltung statt. Das Format umfasst:

  • ein Programmangebot (Vorträge, Talks, Workshops)
  • eine EXPO und
  • ein Networking.

Freuen Sie sich auf viele spannende Redner und Themen. Das Programm ist vielfältig. Es reicht vom Avatar, Datenbanken, Ländlichem Raum, Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Onlinezugangsgesetz und Verwaltungsdigitalisierung, Rechts- und Organisationsformen bis hin zum digitalen Zwilling - und vielem Anderen mehr. 

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich.

 

 

4

Das war 2020

Über 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, 29 Referenten und Redner, 21 Fach-Aussteller in der EXPO, 4 Workshops mit Fachleuten sowie lebhafte Podiumsdiskussionen mit Hessens Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus und Staatssekretär Patrick Burghardt machten den Kongress „Digitale Städte – Digitale Regionen“ am 23. September 2020 zu einem digitalen Erlebnis. Das Team der Geschäftstelle Smarte Region Hessen sagt DANKE!

Auf dieser Seite finden Sie sukzessive weitere Informationen zum Online-Kongress 2021.

Melden Sie sich gerne an. Wir freuen uns jetzt schon auf Sie am 8. September.

Vielen Dank fürs Teilen: