Smart Villages – War das nicht die Verheißung des Internet?

26. Breitband-Forum

«Infrastructure for the Global Village» (Al Gore) ist, so die Idee in den frühen 90ern, vor allem auf hochgradige Vernetzung ländlicher Regionen mit großen Städten angelegt. Dadurch, so die frühen Vordenker, könnten Ressourcen und Kompetenzen aus weiter entfernt liegenden Gebieten viel besser als mit jeder anderen Infrastruktur wie Straßen oder Schienen und umweltschonender dorthin gebracht werden, wo sie benötigt würden.

Wenn an den Hype um Smart Cities gedacht wird, stellt sich schon die Frage, was aus der Idee der «smart rural areas» geworden ist, eine Idee, die weit über einen politischen Ruf nach Beseitigung von Weißen Flecken hinausgeht. Die Breitband-Entwicklung in Deutschland ist jedenfalls seit vielen Jahren anders gelaufen als bezüglich des «Global Village» angedacht. Gesamtwirtschaftlich wird vermutet, dass große Multiplikator-Effekte gerade in der Anbindung ländlicher Ressourcen und Kompetenzen im Vergleich zu „Smart City-Only“ liegen. Vor allem dadurch, so die These, könne zusätzliche Arbeitsteilung, Spezialisierung und letztlich erhöhte Produktivität, Wachstum und Wohlstand generiert werden.

Die deutsche ict + medienakademie hat in den letzten zwei Jahrzehnten immer wieder Fachkonferenzen zu diesem Thema durchgeführt. Im Jahr 2019 wurde anhand der Einschätzung ausgewiesener Experten zum Thema der ländlichen Gebiete der Frage nachgegangen, welche wirtschaftlichen Bereiche für eine breitbandige Einbindung in flächenübergreifende Wertschöpfungsprozesse besonders in Frage kommen. Im 26. Breitband-Forum 2021 möchte man - neben einer politischen Einordnung - vor allem von Best Practices aus Irland, den Niederlanden und Schweden lernen.

Ort: online und KOMED Veranstaltungszentrum (MP7) - Im MediaPark 7, 50670 Köln

Programm und Anmeldung

Teilnahmegebühr:

ONLINE: kostenfrei

PRÄSENZ: Für Vertreter der öffentlichen Hand ist die Teilnahme kostenfrei.
Regulär: 150,00 € (zzgl. USt.)
Rabattierte Teilnahemegebühr*: 100,00 € (zzgl. USt.)
*(für Mitglieder/Vertreter eines Kooperationspartners)

Quelle:

deutsche medienakademie GmbH






Datum

Termin speichern

Ort

Online

Vielen Dank fürs Teilen: