Online-Seminar E-Mobilität: Produktgestaltung für Stadtwerke

Neben der reinen Bereitstellung von öffentlicher Ladeinfrastruktur werden die Anforderungen aus dem Privat- und Gewerbeumfeld benannt. In der Immobilienbranche führen die neuesten Gesetzesänderungen zu Handlungsdruck in Garagen und auf Parkplätzen.

Die „schlüsselfertige“ Bereitstellung von Ladeinfrastruktur für Unternehmen stellt für diese eine attraktive Möglichkeit dar, um aufbauend auf den Erfahrungen der Stadtwerke, den eigenen Bedarf zu decken. Basierend auf einer Aufarbeitung aller Leistungskomponenten werden die Rahmenparameter für eine wirtschaftliche Kalkulation erarbeitet – hier sind auch Entlastungseffekte aus der Einbeziehung von Förderprogrammen berücksichtigt.

Der Nachfolger, der bis dato in Firmenwagen präsenten Tankkarte, muss neben dem Laden im öffentlichen Raum, dem Zugang zu der Ladestation im Unternehmen oft auch die Abrechnung von „Zuhause laden“ unterstützen. Im Zuge der Veranstaltung werden die Anforderungen vorgestellt und Produktmöglichkeiten für Stadtwerke skizziert.

Referent: Georg Schmitt und Özer Calisir, BBHC

Zielgruppe: Stadtwerke

> Anmeldung

Veranstalter: Becker Büttner Held Consulting AG, Berlin (www.beckerbuettnerheld.de/de/)

Veranstalter

Becker Büttner Held Consulting AG

Datum

Termin speichern

Ort

Online

Vielen Dank fürs Teilen: